Husky-Besitzer nach Überfall gefasst

27. Februar 2013 blogxy.de 0

Und es gibt noch eine weitere positive Nachricht vor der heutigen XY-Sendung. Auch heute wird Rudi Cerne wieder über einen gelösten Fall mehr berichten können. Der in der Januar-Ausgabe von XY gesuchte Mann mit Husky am Berliner U-Bahnhof Mierendorffplatz, der am 22. Januar 2012 gegen 3 Uhr nachts in Berlin-Charlottenburg ein älteres Ehepaar überfallen haben soll, ist laut der Facebook-Seite von e110.de gefasst worden, da ihn ein Zuschauer erkannt hatte. Seinen Husky hat er demnach […]

Vergewaltiger gefasst

25. Februar 2013 blogxy.de 0

Der in der XY-Sendung am 10. Oktober 2012 gesuchte 45jährige Vergewaltiger Frank-C. W. ist bereits Ende Januar in Spanien gefasst worden. Dort sei er auf dem Jakobsweg unterwegs gewesen. Darüber berichtete am 5. Februar 2013 Radio Hamburg.

Vorschau: Aktenzeichen XY am 27. Februar 2013

6. Februar 2013 blogxy.de 1

Nachdem die Resonanz direkt nach der letzten Sendung wirklich sehr gut war, ist es danach leider etwas still geworden. Gerade im Fall des ermordeten 15jährigen aus Hannover, der sich im Homosexuellen-Milieu bewegt haben soll, hatte man sich mehr neue Erkenntnisse erhofft. Lediglich „Roberto Manzo“, der Internetbetrüger, konnte Anfang des Monats gefasst werden. Berichte hierzu gibt es hier, hier, hier oder auch direkt bei e110.de. Wie dem auch sei: mal wieder ist nach XY vor XY. […]

Vorschau: Aktenzeichen XY am 16. Januar 2013

14. Januar 2013 blogxy.de 3

Zunächst einmal wünsche ich allen Lesern des Aktenzeichen XY – Blogs ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013. Hier geht es zunächst weiter mit einer Vorschau auf die nächste XY-Sendung am Mittwoch. Auf der offiziellen Homepage werden die Fälle wie gewohnt vorgestellt.

Vorschau: Aktenzeichen XY am 12.12.2012 – Teil 2

11. Dezember 2012 blogxy.de 1

Nachdem ich in den letzten Tagen ein wenig Pech mit meinem Notebook hatte, komme ich erst heute (mit neuem Notebook) dazu, die Nachrichten der letzten Tage zu der Aktenzeichen XY-Sendung am morgigen Mittwoch, den 12.12.2012 zusammenzutragen. Obwohl von vorneherein angekündigt wurde, dass die Sendung den Schwerpunkt „Raubüberfälle“ haben sollte, findet man in den Medien Hinweise auf drei Mordfälle, welche morgen Abend behandelt werden sollen.

Vorschau: Aktenzeichen XY am 12.12.2012

29. November 2012 blogxy.de 1

Nach XY ist vor XY. Das gilt nach der gestrigen Spezialsendung umso mehr, dauert es doch keine zwei Wochen mehr bis zur nächsten XY-Sendung am 12. Dezember 2012. Und auch auf der offiziellen Seite sind die Themen dieser Sendung bereits angekündigt. Leider sind mir weitere Einzelheiten bisher nicht bekannt. Sobald in den Medien etwas zu den Fällen auftaucht, werde ich diesen Artikel updaten. Ab und zu reinschauen lohnt sich also. In dieser Folge sind vor […]

XY-Spezial „Wo ist mein Kind?“ – Der Tag danach

29. November 2012 blogxy.de 2

Alfred Hettmer sagte es schon in der ersten Abfrage nach der Sendung: die meisten Hinweise gingen zum Fall der zum Zeitpunkt ihres Verschwindens 8jährigen Debbie Sassen aus Düsseldorf ein. Hier lag ein besonderer Schwerpunkt auf Angaben von verschiedenen Anrufern zum gezeigten Phantombild eines Mannes. Zu der verschwundenen Regensburgerin Maria Baumer gab es einen Hinweis, der die Kripo nun ins europäische Ausland führen wird. Einen Artikel mit weiterführenden Informationen zu den eingegangenen Hinweisen, findet man beim […]

Verschwinden von Maike Thiel vor Aufklärung

26. November 2012 blogxy.de 0

15 Jahre nach dem Verschwinden der damals 17jährigen hochschwangeren Maike Thiel nach einer Vorsorgeuntersuchung in der Klinik Hennigsdorf in Brandenburg steht der Fall vor der Aufklärung. Nach einer erneuten Ausstrahlung des Falls Anfang dieses Jahres bei Aktenzeichen XY wurden nun 2 Männer im Alter von 33 und 78 Jahren festgenommen. Es soll sich um den damaligen Freund und Kindsvater und dessen Vater handeln. Die beiden sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Maike Thiels Leiche […]

Mordfall Martina Posch

20. November 2012 blogxy.de 1

Vor wenigen Tagen jährte sich der Mord an Martina Posch zum 26. Mal. Der Fall gilt heute als einer der bekanntesten der österreichischen Kriminalgeschichte, zumal zu den Verdächtigen, die im Laufe der Jahre ermittelt wurden, nach der Festnahme von Joseph Fritzl eben auch dieser zählte, da er zum Tatzeitpunkt eine Pension direkt gegenüber der späteren Fundstelle der Leiche von Martina Posch betrieb.