Mordfall Kindel: Zeuge “Philip” gefunden

5. November 2012 blogxy.de 1

Im Mordfall am Berliner Grundschullehrer Manfred Kindel ist der per Foto gesuchte Zeuge “Philip” identifiziert und inzwischen auch ermittelt worden. Sein Foto habe ich daher aus dem letzten Eintrag zur Sendung vom 31. Oktober entfernt. Entsprechende Nachrichten hierzu findet man in der BZ und der Berliner Morgenpost.

XY vom 31.10.2012 – Der Tag danach

1. November 2012 blogxy.de 1

Auch am Tag nach der gestrigen XY-Ausgabe gibt es hier die Nachrichten rund um die Sendung kurz zusammengefasst. Erfreulich: Mit 5,44 Millionen Zuschauern gewann XY das Quotenrennen gegen das DFB-Pokalspiel Düsseldorf – Mönchengladbach und erreichte einen Marktanteil von 18 Prozent. Damit schalteten zwar 0,3 Millionen Zuschauer weniger als bei der letzten Sendung am 10. Oktober ein, dieses ist aber aufgrund des Fußballspiels (4,81 Mio. Zuschauer) nicht verwunderlich. Ansonsten halten sich die Medien zu eventuellen Ergebnissen […]

Happy Birthday XY!

19. Oktober 2012 blogxy.de 0

Am Freitag, den 20. Oktober 1967, begrüßte Eduard Zimmermann zum ersten Mal die Zuschauer zur öffentlichen Fernsehfahndung. Damals sendete das ZDF noch aus Wiesbaden, der Umzug nach München fand erst 1969 statt. XY präsentierte sich natürlich schwarz-weiß und mit sehr jazzigem Vorspann. Seidem sind nun 45 Jahre vergangen. 45 Jahre, in denen die Sendung – vor allem in den ersten Jahren – teilweise auch herbe Kritik einstecken musste und häufig die Absetzung von XY gefordert […]

Themen am 31. Oktober 2012

18. Oktober 2012 blogxy.de 1

Laut der offiziellen ZDF-Seite von Aktenzeichen XY werden in der Sendung am 31. Oktober folgende Fälle behandelt Bluttat in Mehrfamilienhaus – 62-Jähriger mit über 100 Stichen ermordet Ein pensionierter Grundschullehrer wird am späten Nachmittag in seiner Wohnung getötet. Die Tat ist ungewöhnlich brutal, das Motiv liegt völlig im Dunkeln. Die Mordkommission ermittelt im Umfeld des Frühpensionärs und stößt schließlich auf ein Geheimnis.

XY vom 10.10.12 in den Medien

16. Oktober 2012 blogxy.de 1

Ein Großteil der medialen Berichterstattung zur letzten XY Sendung am vergangenen Mittwoch dreht sich rund um den Entführungsfall im brandenburgischen Storkow. So berichtete die Märkische Allgemeine, dass trotz 290 Hinweisen (davon 30 nach der letzten XY-Sendung) eine neue heiße Spur bisher aus blieb. 200 Beamte sind auf der Suche nach Hinweisen zum Täter und durchforsten vor allem den Schilfgürtel und das Sumpfgebiet rund um den Großen Storkower See. Über diesen Fall berichtete auch Spiegel Online, […]

News zur heutigen Sendung

10. Oktober 2012 blogxy.de 3

Nach einer kurzen Pause auf blogxy.de in den letzten Tagen geht es heute Abend mit der neuen Ausgabe von Aktenzeichen XY und den aktuellsten Nachrichten hierzu weiter. Verschiedene Medien berichten über die Fälle von heute Abend. So berichtet die Regionalausgabe München der Bild online, dass in der Sendung eine Serie von Raubüberfällen zwischen Dezember 2011 und März 2012 behandelt werden soll. Ein Raubüberfall auf einen Verbrauchermarkt im bayrischen Burgoberbach soll evtl. im Zusammenhang mit drei […]

Scheinbar explizite Hinweise im Mordfall Bögerl

24. September 2012 blogxy.de 0

Laut einem Bericht der Regionalausgabe der Bild Stuttgart, soll sich nach der letzten XY-Sendung am 5. September ein Hinweisgeber bei den zuständigen Ermittlern gemeldet und eine Haarprobe des angeblichen Täters im Mordfall Bögerl übermittelt haben. Dieser hatte sich zuvor bereits gemeldet, in diesem Zusammenhang aber nicht den Namen des mutmaßlichen Täters genannt. Dieses tat er erst nach der XY-Sendung, in welcher ein großes Augenmerk auf den Mordfall Bögerl gelegt wurde und in deren Nachgang rund […]

Eduard Zimmermann: Auch ich war ein Gauner

24. September 2012 blogxy.de 0

Ich habe mir das Buch bei Ebay für 1€ als Hörbuch für längere Autofahrten zugelegt. Die zwei verfügbaren Kundenrezensionen bei amazon.de zum Buch sind ja nicht so berauschend! Hat jemand das Buch gelesen oder gehört? Das was ich bisher lesen oder hören konnte, fand ich eigentlich recht interessant, da Eduard Zimmermann sein Leben vor allem im Kontext der historischen Gegebenheiten zu den Zeiten der jeweiligen Lebensabschnitte aufzeigt.