Traurige Gewissheit – Maria Baumer ist tot

Maria Baumer aus Regensburg

Die 26jährige Maria Baumer aus Muschenried (Lkr. Schwandorf) ist tot. Darüber berichtet u.a. die Mittelbayrische Zeitung. Die seit über einem Jahr verschwundene junge Frau, deren Fall in der XY-Spezialsendung am 28. November 2012 behandelt worden war, wurde nun von einem Pilzsammler in einem Waldstück bei Bernhardswald gefunden.

In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Spekulationen und Berichte, dass die studierte Geoökologin und Vorsitzende der Katholischen Landjugendbewegung Bayern auf dem Jakobsweg gesehen worden sein soll. Diese Spuren haben sich nun tragischerweise als falsch erwiesen. Über die näheren Todesumstände ist bisher nichts bekannt.

In Gedanken sind wir bei den Angehörigen und Freunden von Maria Baumer.

Ihnen gefällt dieser Artikel?

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Aufregende Tage - XY gelöst (?) | Der Aktenzeichen XY - Blog
  2. Aktenzeichen XY vom 25. September 2013 | Der Aktenzeichen XY - Blog

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*