Vorschau: Aktenzeichen XY am 12.12.2012 – Teil 2

Nachdem ich in den letzten Tagen ein wenig Pech mit meinem Notebook hatte, komme ich erst heute (mit neuem Notebook) dazu, die Nachrichten der letzten Tage zu der Aktenzeichen XY-Sendung am morgigen Mittwoch, den 12.12.2012 zusammenzutragen.

Obwohl von vorneherein angekündigt wurde, dass die Sendung den Schwerpunkt “Raubüberfälle” haben sollte, findet man in den Medien Hinweise auf drei Mordfälle, welche morgen Abend behandelt werden sollen.

  1. Mord an einem Autohändler und einem seiner Angestellten am 4. Dezember 1990. Im Zusammenhang mit der Ausstrahlung bei XY berichteten in den letzten Tagen u. a. bereits die Münchener Abendzeitung und die Welt.
  2. Mord an der 19jährigen Antje Mundstock aus Schwerin, die 1991 auf dem Weg zu einer Diskothek verschwand und später tot aus dem Schweriner See geborgen wurde. Hier berichtete die Ostseezeitung.
  3. Mord am 64jährigen Werner Schäfer aus Darmstadt. Seine Leiche war im Oktober in Seeheim-Jugenheim entdeckt worden. In der Sendung soll der Fundort der Leiche gezeigt werden – ein Filmfall ist es scheinbar nicht. Hierüber berichtet Darmstadt im Netz und die Frankfurter Rundschau
So berichtete die AZ 1990 über den Mord an 2 Autohändlern in München
Quelle: AZ

 

Darüber hinaus wird ein Raubüberfall in Florstadt im Wetteraukreis Gegenstand der morgigen Sendung sein. Dieser Raubüberfall wurde auf ein Paketzentrum verübt und die Polizei wird laut Radio FFH bei XY Bilder der Überwachungskamera präsentieren.

Ebenfalls Bilder einer Überwachungskamera werden im Fall eines Bankräubers im bayrischen Seebruch bei Traunstein zum Einsatz kommen, wie die Münchener Abendzeitung berichtet. Ein ungepflegt wirkender, älterer Mann hatte am 12. November 2012 eine Bank überfallen, war jedoch ohne Beute geflohen.

Quelle: Polizei

Die Nordwest-Zeitung berichtet, dass sich mit einem Überfall auf eine Postfiliale in Wilhelmshaven beschäftigt wird. 2 Männer hatten diese am 16. Februar 2012 um kurz vor 18 Uhr betreten und nach Bedrohung eines 44jährigen Angestellten mehrere tausend Euro erbeutet.

Aktenzeichen XY wird wie immer zunächst um 20.15 im ZDF ausgestrahlt, Wiederholungen laufen um 00:15 auf ZDFneo und um 1:30 im ZDF.

Ihnen gefällt dieser Artikel?

1 Trackback / Pingback

  1. Vorschau: Aktenzeichen XY am 19. Juni 2013 | Der Aktenzeichen XY - Blog

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*