Vorschau: Vorsicht Betrug! am 4. Oktober 2017

Tunesien: Urlaubsparadies mit Traumstränden - aber auch eines der Schwerpunktländer des Bezness-Betruges

1,5 Milliarden Euro – so hoch ist der Schaden, der laut Informationen der BILD-Zeitung dem deutschen Sozialsystem jährlich durch Bezness entsteht. Bezness, ein Kunstwort, welches sich aus den Worten Business und Beziehung zusammen setzt, inzwischen aber international gebräuchlich ist, beschreibt das betrügerische Geschäft mit der vermeintlichen großen Urlaubsliebe. Dabei geht es den vorwiegend aus arabischen Ländern oder der Türkei stammenden Männern aber lediglich um eins: Den meist europäischen Urlauberinnen im mittleren Alter das Geld aus der Tasche zu ziehen oder durch eine Heirat an eine Aufenthaltsgenehmigung zu gelangen. Allein im Jahr 2011 sollen nach Expertenschätzungen rund 5.000 deutsche Urlauberinnen Opfer der Bezness-Masche geworden sein. Grund genug also, dass sich die Spezial-Ausgabe Vorsicht Betrug! von Aktenzeichen XY … ungelöst am morgigen Mittwoch dem Thema annimmt und präventiv darüber berichtet. Die Vorschau…

…gibt es im klassischen Sinne auch dieses Mal auf die morgige Sendung aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine Spezialausgabe ohne echte Fahndungen handelt, nicht. Gerne verweise ich aber auf die offizielle Vorschau des ZDF:

Rip Deal – alles nur Vorwand
Ein Paar will seine Wohnung im Internet verkaufen. Doch der vermeintliche Interessent hat alles andere im Sinn als das Appartement. Er lockt die Eigentümer ins Ausland.

Bezness – von wegen Liebe
Nach monatelangem, offensivem Werben verliebt sich eine Urlauberin in einen ägyptischen Angestellten eines Hotels in Hurghada. Eine Liebesgeschichte ohne Happy End.

Ferienwohnungs-Betrug – Urlaub ade
Silvester in einem Luxus-Chalet. Mehrere Freunde wollen sich diesen Traum erfüllen. Doch plötzlich ist die gebuchte Unterkunft im Urlaubsort nicht zu finden.

Erbschafts-Betrug – Falsche Millionen
„Sie haben Millionen geerbt!“ Diese Aussicht elektrisiert einen Mann, der sich das nicht entgehen lassen will. Doch am Ende hat er statt eines satten Plus ein dickes Minus auf dem Konto.

Enkeltrick – „Hallo, Oma!“
Eine pfiffige Seniorin erhält den Anruf eines falschen Enkels. Doch die alte Dame ist gewarnt. Mit Hilfe der Polizei stellt sie den Betrügern eine Falle – und sorgt für eine Festnahme.

Quelle: zdf.de

Sendetermin

Mittwoch, 4. Oktober 2017 – 20.15 Uhr – ZDF (Wiederholung: 00:05 Uhr – zdfneo)

Ihnen gefällt dieser Artikel?

1 Kommentar

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*